Osmium News

The os violin

Der österreichische Geigenbauer Edgar Russ hat in Cremona, der Geigenhauptstadt der Welt, eine Geige gebaut. So weit, so gut. Aber diese Geige ist etwas besonderes. Sie wurde mit Intarsien aus hunderten von Edelsteinen und 700 in Gold gefassten Osmium Stücken gebaut. Der Bau der Geige hat viele tausend Arbeitsstunden in Anspruch genommen.

Die Geige, die den Namen „The OS Violin“ trägt, soll am 17. März 2023 im Zuge der offiziellen Eröffnung des Castle Casino in Vaduz, Lichtenstein präsentiert werden. Der Verkaufspreis wird mit mehreren Millionen Euro angegeben. Kaufinteressenten, vor allem aus dem arabischen und asiatischen Raum sind schon vorstellig geworden.

The OS Violin
The OS Violin
Bild von Samuel auf Pixabay